TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

FÜR DIE TEILNAHME AN DIESEM GEWINNSPIEL ODER DEN GEWINN DIESES WETTBEWERBS IST WEDER EIN KAUF NOCH EINE ZAHLUNG IRGENDEINER ART ERFORDERLICH.

 

  1. Diese Geschäftsbedingungen („die Regeln“) gelten für das „Swatch Gewinnspiel“ („Wettbewerb“), das von Herzog Schmuck & Uhren mit Sitz, Dr. Bruno Rydelgasse 14 2721 Bad Fischau-Brunn  („Wir“, „Uns“, „Unser/e“), durchgeführt wird.

  2. Mit der Teilnahme akzeptieren Sie sowohl unsere Regeln als auch unsere Datenschutzbedingungen und stimmen deren Einhaltung zu. Die Datenschutzbedingungen können unter http://bit.ly/datenschutz_herzog eingesehen werden.

  3. Der Wettbewerb wird in keiner Weise von Facebook finanziert, gefördert oder organisiert. Sämtliche übermittelte Informationen werden uns und nicht Facebook zur Verfügung gestellt. Hiermit stellen Sie Facebook so weit wie möglich und rechtlich zulässig von jeglicher Haftung in Verbindung mit dem Wettbewerb frei.

  4. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die in Österreich wohnhaft sind, ab 18 Jahren, mit Ausnahme unserer Mitarbeiter (und deren Familien) und unserer Gruppengesellschaften, Vertreter und Erfüllungsgehilfen sowie jeder anderen an der Durchführung dieses Wettbewerbs beteiligten Person.

  5. Jede Person kann nur einmal am Wettbewerb teilnehmen. Automatische oder repetitive Teilnahmen sind nicht erlaubt.

  6. Für die Teilnahme am Wettbewerb:

    1. Gewinnspiel auf Facebook: www.facebook.com/HerzogUhrenSchmuck/

    2. Für die Teilnahme, müssen die TeilnehmerInnen den Gewinnspiel Beitrag kommentieren und die Person markieren, die vielleicht auch ihr Glück versuchen will!

  7. Sie garantieren, dass ihr Kommentar nicht beleidigend, unpassend oder anderweitig unangemessen ist. Sie garantieren weiterhin, dass Sie zum Posten des Kommentares befugt sind und dadurch keine Urheberrechte, Markenrechte oder andere Rechte oder Gesetze verletzt werden.

  8. Wir und unsere Partner lehnen so weit wie möglich und rechtlich zulässig sämtliche Haftung für das Foto ab. Sie erklären sich damit einverstanden, uns von jeglicher Haftpflicht und jeglichen Ansprüchen, Klagen, Schadensersatzansprüchen, Verlusten und Kosten in diesem Zusammenhang freizustellen.

  9. Auch bei Befolgung der vorstehenden Anleitung können wir eine erfolgreiche Teilnahme aufgrund Gründe, die wir nicht zu vertreten haben, nicht garantieren.

  10. Die Übermittlung jeglicher ungültiger, falscher oder irreführender persönlicher Informationen kann zum Ausschluss von dem Wettbewerb und/oder dem Erhalt des Preises führen.

  11. Unvollständige, verspätete oder anderweitig fehlerhafte Einsendungen werden nicht akzeptiert.

  12. Der Wettbewerb läuft ab dem 08.08.2018, 12:00 MEZ, bis zum 30.08.2018 12:00 Uhr MEZ.

  13. Am Ende des Wettbewerbs werden wir den jeweiligen Gewinner nach Zufallsprinzip /freiem Ermessen auswählen.

  14. Der Gewinner erhält eine von zwei Flik Flak Kinderuhren im Wert von mind. € 35,-  

  15. Der Gewinner wird per Privatnachricht auf Facebook innerhalb von 2 Tagen nach der Auswahl benachrichtigt.

  16. Falls der Gewinner nicht erreicht werden kann oder nicht innerhalb von 48 Stunden nach der Gewinnmitteilung antwortet, verfällt sein Anspruch auf den Gewinn und ein anderer Teilnehmer erhält den Preis.

  17. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir gegebenenfalls Ihren Facebook-Benutzernamen und das Foto auf einer unserer Internetseiten, auf unseren online Kanälen (z. B. Facebook, Instagram und Twitter) und in einer unserer Print-Publikationen veröffentlichen, falls Sie als Gewinner ausgewählt werden, und dass wir Ihnen gegebenenfalls E-Mails zu Zwecken, die mit dem Wettbewerb in Verbindung stehen, senden, vorbehältlich Ihres Rechts, die Annahme solcher E-Mails jederzeit zu verweigern.

  18. Wir behalten uns das Recht vor, einen alternativen Gewinner auszuwählen, falls wir begründeter weise davon ausgehen, dass der Gewinner gegen die Regeln verstoßen hat.

  19. Die Preisübergabe erfolgt persönlich bei uns im Geschäft Herzog Uhren & Schmuck im Grazer Muhrpark! Der Gewinner hat seine Identität durch Vorweis der entsprechenden Dokumente nachzuweisen (z. B. Pass oder Führerschein).  

  20. Das Recht auf den Preis kann niemandem übertragen werden. Es gibt keine Barauszahlungen als Ersatz oder Alternativpreise. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, in unserem alleinigen Ermessen, den Preis gegen einen Preis mit gleichem Wert auszutauschen.

  21. Sämtliche unserer Entscheidungen in Bezug auf den Wettbewerb sind endgültig und es wird auf keine Korrespondenz diesbezüglich eingegangen.

  22. Wir und unsere Partner lehnen jegliche Haftung so weit wie möglich und rechtlich zulässig für jedweden Schaden, den jedwede Person als Ergebnis von oder im Zusammenhang mit dem Wettbewerb erleidet, ab.

  23. Wir behalten uns das Recht vor, die Regeln zu ergänzen und den Wettbewerb zu modifizieren, auszusetzen oder zu beenden im Falle der Infektion durch einen Computervirus oder anderweitiger technischer Beeinträchtigung.

  24. Der Wettbewerb ist dort ungültig, wo er gesetzlich verboten ist.

  25. Die Regeln unterliegen den Gesetzen von Österreich und werden entsprechend ausgelegt ohne Berücksichtigung jedweder Kollisionsnormen. Im Falle einer Auseinandersetzung erklären sich die Parteien mit der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von Wiener Neustadt in Österreich einverstanden.

  26. Falls Sie Fragen zum Wettbewerb haben oder der Verwendung Ihrer persönlichen Daten wie in den Regeln festgelegt widersprechen, kontaktieren Sie uns bitte unter: r.herzog@speed.at